Letzte Probe mit Stefanie Hairbucher

Nach 5,5 Jahren war es so weit: die letzte Probe mit Stefanie Hairbucher als unsere Dirigentin stand an. Aufgrund der Doppelbelastung durch die zweite Kapelle, den Musikverein Taldorf, und  dem bevorstehenden Familienzuwachs bei der Familie Hairbucher, hat sich unsere Dirigentin schweren Herzens dazu entschieden eine der beiden Kapellen abzugeben. Diese abzugebende Kapelle war dann leider der Musikverein Bergatreute.
 Ganz nach Steffis Manier war dies nicht nur irgendeine „normale“ Probe, sondern vielmehr eine Zeitreise durch die letzten 5,5 Jahre. So konnten anhand von verschiedenen Stücken nochmals viele schöne Momente und Höhepunkte der vergangenen Jahre in Erinnerung gerufen werden.
Ein sehr emotionaler, schön gestalteter Abschluss für beide Seiten.  Die Probe fand natürlich unter den allgemein gültigen Corona Auflagen statt.
An dieser Stelle vielen Dank an Familie Walser aus Witschwende, dass sie uns ihre „Halle“ zur Verfügung gestellt haben. Denn sonst hätten wir keine Probe im gewohnten Sinne stattfinden lassen können.
*Liebe Steffi, *
*der Musikverein Bergatreute dankt dir für deinen tollen Einsatz bei uns! *
*Du warst mit ganzem Herzen bei uns in Bergatreute. *
*Es war eine tolle Zeit, in der wir gemeinsam viel erreicht haben. Du hast uns nach dem  Kreismusikfest 2015 im Januar 2016 übernommen*
*und uns auch musikalisch wieder auf den richtigen Kurs gebracht. Höhepunkte waren sicherlich die tollen Jahreskonzerte in der vollbesetzten Gemeindehalle und das *
*überaus erfolgreiche Wertungsspiel in der Oberstufe mit einem Stundenchor (der erste für dich) in Haidgau.*
*Für deine weitere Zukunft, musikalisch, privat und  ganz besonders natürlich für deinen Nachwuchs wünschen wir dir alles erdenklich Gute!*
*Wir danken dir für schöne 5,5 Jahre in Bergatreute. Behalte sie wie wir in guter Erinnerung.*
*Mach‘s  gut und wir sehen uns ganz bestimmt irgendwann und irgendwo wieder!*